A- A A+

Search

TWH St.Margarethen

RETTET DAS KIND
Tages- und Wohnheim für schwerstbehinderte Menschen
Eisenstädter Straße 17/5
7062 St. Margarethen

T: 02680/200 11 10
F: 02680/200 11 20
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bernadette Gassner
Einrichtungsleitung: Bernadette Gassner

 

Spendenkonto:
IBAN: AT71 5100 0910 2931 4700
Bank Burgenland

Tages- und Wohnheim

Die Kombination des Tages- und Wohnheims ermöglicht es erwachsenen Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowohl den Tages- und Wohnbereich als auch nur den Tagesbereich zu nützen. Diese Möglichkeiten tragen sehr häufig zur Entlastung der Angehörigen bei.

Wesentliche Kernpunkte des Alltags

  • Förderung der Kontaktaufnahme, der Wahrnehmung und des Beziehungsaufbaus
  • Spezielles Förderungsprogramm im kinästhetischen, olfaktorischen und taktilen Bereich
  • Stärkung der persönlichen Ressourcen und Fähigkeiten
  • Training eines adäquaten Sozialverhaltens
  • Training der Alltagsroutine 

Einbindung von Angehörigen

  • Persönliche Einzelgespräche, um die besonderen Bedürfnisse und Eigenheiten der zukünftigen Bewohner und Bewohnerinnen zu erheben.
  • Regelmäßige Elterninformationsabende
  • Bei Bedarf gezielte Gespräche über die Bewohnerin bzw. den Bewohner mit Eltern und/oder Angehörigen.
  • Gemeinsame Feiern im Tages- und Wohnheim 

Zielgruppe

Erwachsene Menschen mit schweren geistigen Beeinträchtigungen und/oder Mehrfachbehinderungen, die intensive Unterstützung in fast allen Lebensbereichen benötigen.