A- A A+

Search

 

 
 

A U S S C H R E I B U N G
Leitungsassistenz m/w

19 Wochenstunden/ab sofort
Dienstort Eisenstadt

 

RETTET DAS KIND – Burgenland ist eine private soziale Organisation mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Beruflichen Integration. Zur Unterstützung unseres Leitungsteams am Standort Eisenstadt suchen wir ab sofort

eine Leitungsassistenz m/w

In dieser Funktion übernehmen Sie verantwortungsvolle Tätigkeiten im Leitungsbereich der Beruflichen Integration und stehen sowohl der Fachbereichsleitung als auch den beiden Projektleitungen unterstützend zur Seite.

 Zu Ihren Hauptaufgaben zählen:

  • die eigenverantwortliche Ausführung von Assistenz-Aufgaben
  • die Sicherstellung von effizienten administrativen Abläufen sowie die Ausstattungskoordinierung von sieben Standorten
  • die unterstützende Erstellung, Layoutierung und Aufbereitung von Dokumentationsunterlagen, Präsentationen und Statistiken
  • Unterstützung bei Intranet- und Datenbankpflege
  • die selbstständige Organisation und Vorbereitung von Terminen und Meetings sowie die Vor- und Nachbereitung von Besprechungen
  • die Erteilung von kompetenten Auskünften bei internen  und externen Anfragen  
  • der Empfang und die Betreuung von BesucherInnen sowie die Annahme und Weiterleitung von internen und externen Telefonaten

Ihr Profil:

  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im gehobenen Assistenzbereich; zusätzliche Erfahrungen im psychosozialen oder pädagogischen (Assistenz)Bereich wünschenswert
  • Ausgezeichnete EDV-Anwenderkenntnisse
  • Sehr gute MS Office und  Adobe Suite Kenntnisse
  • Sehr gutes Zahlenverständnis bzw. Ausbildung oder Erfahrung im kaufmännischen Bereich
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise sowie hohes Verantwortungsbewusstsein und Organisationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz, gute Kommunikationsfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Führerschein B und eigener PKW von Vorteil

Wir bieten unseren MitarbeiterInnen ein wertschätzendes und freundliches Betriebsklima sowie eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interessanten Aufgabengebiet. Die Bezahlung  erfolgt gemäß SWÖ-KV 2018 (mindestens € 2.459,80/38 Wochenstunden, Mehrzahlung je nach Vordienstzeiten möglich).

 

Schriftliche Bewerbungen per E-Mail an:
Berufliche Integration von RETTET DAS KIND-Burgenland
Fachbereichsleitung Mag.a Claudia Chorherr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!