A- A A+

Search

 

 

A U S S C H R E I B U N G
Projektleitung Jugendcoaching
33 Wochenstunden/ab Mai 2018
Dienstort Eisenstadt


Rettet das Kind-Burgenland ist eine private soziale Organisation mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Beruflichen Integration. Zur Verstärkung unseres Leitungsteams am Standort Eisenstadt suchen wir ab  Mai 2018

eine/n ProjektleiterIn für unser Projekt „Jugendcoaching“

In dieser Funktion sind Sie neben der fachlichen und inhaltlichen Koordinierung und Steuerung des Projektes auch für die Anleitung von 16 MitarbeiterInnen sowie für das Personalmanagement zuständig. Darüber hinaus fungieren Sie als inhaltliche Ansprechperson für unseren Fördergeber, verantworten Berichtswesen und Konzeptentwicklung und beteiligen sich aktiv an Vernetzungstreffen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen oder pädagogischen Bereich (z.B.  Psychologie, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit)
  • Mehrjährige Leitungserfahrung -  idealerweise im  Jugend- oder schulischen Bereich und/oder im Netzwerk-Berufliche-Assistenz (NEBA)
  • Fähigkeit zur MitarbeiterInnenmotivation
  • Organisationsfähigkeit, strukturiertes Denken, Belastbarkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und lösungsorientiertes Denken
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Affinität zu der Zielgruppe von Jugendlichen
  • Führerschein B, eigener PKW

Wir bieten unseren MitarbeiterInnen ein wertschätzendes, freundliches Betriebsklima sowie eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interessanten Aufgabengebiet. Die Bezahlung  erfolgt gemäß SWÖ-KV Verwendungsgruppe VIII (mind. € 2.459,80/38 Wochenstunden -  Mehrzahlung je nach Vordienstzeiten möglich) plus Leitungszulage in der Höhe von € 313,55.

 

Bewerbungen per E-Mail an:
Berufliche Integration von RETTET DAS KIND - Burgenland
Fachbereichsleitung Mag.a Claudia Begusch
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rettet-das-kind-bgld.at