A- A A+

Search


 

RETTET DAS KIND BURGENLAND sucht ab November 2017 zur Besetzung einer Karenzstelle eine/n Sonderkindergartenpädagogin/ Sonderkindergartenpädagogen im Ausmaß von 18,75 Wochenstunden für den „Mobilen Heilpädagogischen Dienst“ im Südburgenland (Bezirk Oberwart).

Die Tätigkeit umfasst:

  • Sonderpädagogische Betreuung von Kindergartenkindern in den Kindergärten vor Ort, die Behinderungen oder Defizite in verschiedenen Bereichen (Sprache, Motorik, Verhaltensauffälligkeit, Entwicklungsverzögerung, emotionale Störungen) aufweisen
  • Dokumentation und Administration
  • Selbständige Planung und Koordination der Betreuungseinheiten in den Kindergärten und/oder am Stützpunkt
  • Fallbesprechungen und Austausch im multiprofessionellen Team sowie Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (Jugendamt, freiberuflich tätige TherapeutInnen, PsychologInnen, Ärzte…)
  • Elterngespräche

Wir bieten:

  • Anstellung nach SWÖ-Kollektivvertrag
  • Pendlerpauschale, Kilometergeld für Fahrten während der Dienstzeit (Dienstfahrten), Tagesgebühren
  • Gruppen-Supervision
  • Budget für Fortbildung
  • Flexible Dienstzeitgestaltung
  • Ausgestattete Therapieräume

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Sonderkindergartenpädagogin / zum Sonderkindergartenpädagogen
  • Eigener PKW
  • Freude an der Arbeit mit Kindern sowie Fähigkeit zu Organisation und Eigeninitiative
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung an:
Fachbereichsleitung Mobiler Heilpädagogischer Dienst
Linkes Pinkaufer 42, 7400 Oberwart
Dr.in Elisabeth Scheikl-Pourkhalil
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
03352/32293 oder 0664/88531365