A- A A+

Search

  Europäischer Sozialfonds - Sozialministeriumsservice - NEBA

Berufliche Integration

Seit 1995 bietet RETTET DAS KIND im Burgenland für Menschen mit Lernschwächen, mit Behinderungen oder für Menschen mit psychischer Erkrankung professionelle Beratung und Begleitung an. Jugendliche und Erwachsene werden beim Berufseinstieg, bei der Arbeitssuche, bei Problemen am Arbeitsplatz oder direkt am Arbeitsplatz begleitet.

Burgenländische Unternehmen profitieren von dem kostenfreien Beratungsservice im Hinblick auf Personalvorauswahl und Informationsmanagement.

Arbeitsassistenz für Erwachsene und Jugendliche

Wir unterstützen Menschen mit psychischen Problemen, mit körperlichen, geistigen Beeinträchtigungen und/oder Sinnesbehinderungen sowie Betriebe um gefährdete Arbeitsplätze zu sichern und neue zu ermöglichen. Bei Jugendlichen im Alter von 13 bis 24 Jahren liegt der Schwerpunkt bei der Suche nach einem geeigneten Arbeits- oder Ausbildungsplatz. mehr...

Jugendcoaching

Wir beraten und begleiten Jugendliche und junge Erwachsene, die sich über ihre beruflichen (Ausbildungs-) Möglichkeiten klar werden und ihre berufliche Zukunft aktiv mitgestalten wollen, beim Einstieg ins Berufsleben. mehr...

Berufsausbildungsassistenz

Wir unterstützen Lehrlinge und Betriebe bei der Integrativen Berufsausbildung. Ziel ist die Begleitung und Beratung von der Ausbildungsplatzsuche bis hin zur Abschlussprüfung. mehr...

Jobcoaching

Wir begleiten und trainieren Menschen mit Behinderungen vor Ort im Unternehmen, um eine möglichst optimale Integration zu erreichen. mehr...

Projekt- und Fachbereichsleitungleitung:

Mag.a Ulrike Siegl
Mag.a Ulrike Sigl
 
Pouthongasse 3
1150  Wien
 
T: 01 982 62 16 201
F: 01 982 62 16 217
M: 0664 885 313 58
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!